…eines der letzten Gewitter des Jahres war noch einmal besonders fotogen. Ich beobachtete die Wetterlage schon den ganzen Tag über und mitten in der Nacht tauchten dann auf dem Radar die ersten Gewitterzellen auf. Um 3.30 Uhr bin ich dann ins Feld gefahren und suchte mir einen passenden Platz zum Fotografieren. Zwischen Trebur und Geinsheim bin ich mit Blick in Richtung Wallerstädten (unten ist die Biogasanlage zu sehen) fündig geworden. Rund 15 Minuten fotografierte ich dort die Blitze, die aus den Wolken nach unten schossen. Ein besonders schönes Exemplar ist hier zu sehen. Kurz darauf startete es zu regnen und Kamera und ich brachten sich in Sicherheit und anschließend auch in das verdiente Bett.

Werbeaufnahmen für die neue Lilien-Bankcard der Volksbank Darmstadt-Südhessen im Bölle.

11824919_10204459389343162_8539686804112118809_n
Shooting Voba98-59
Shooting Voba98-119
Shooting Voba98-170
Shooting Voba98-229
In der fertigen Anzeige, sieht es dann so aus…

11049644_10204272450562110_100703521553919130_n

Nach Fisch kommt Pferd.

Ich habe mich am Wochenende ausnahmsweise mal als Pferdefotograf versucht.

 

Mehr gibts hier: https://d-photography.org/main/portfolio/horses/

Man kam am heutigen Freitag einfach nicht drum herum. Natürlich musste ich auch mal die Kamera drauf halten. Fotografieren durfte ich durch das Treburer Teleskop (Michael Adrian Observatorium) mit einem speziellen Sonnenfilter. Vielen Dank!

Wenn man das Bild in Originalgröße genau betrachtet, kann man sogar die unebene Mondoberfläche mit Kratern vor der Sonnenscheibe erkennen. Schönes Wochenende. SoFi Trebur

Meine Diplomarbeit ist auf großes Medieninteresse gestoßen.

Zuerst veröffentlichte SPIEGEL Online einen Bericht über meine Arbeit. Kurz darauf folgten bereits Anfragen von FOCUS Online und Stern.de.

Die Berichte sind hier zu sehen:

https://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/zwillinge-fotograf-dennis-moebus-macht-doppelportraets-a-1021422.html

https://www.focus.de/familie/videos/aus-zwei-mach-eins-hier-wird-aus-eineiigen-zwillingen-eine-einzige-person_id_4522576.html

https://www.stern.de/fotografie/eineiige-zwillinge-im-doppelportraet-2178020.html

Es wird noch einen Fernsehbericht geben und im November eine Austellung. Ausserdem möchte ich das Projekt in der Zukunft weiterführen.

Hab mir mal nen kleinen Spaß gemacht :)

Mit x-raid und den besten Rallyefahrern der Welt ging es vor einigen Tagen rund eine Woche auf die schöne Kanareninsel Teneriffa für ein Teamtraining und Teambuildingmaßnahmen vorbereitend auf die Rallye Dakar. Ich hatte den Auftrag diese Woche zu dokumentieren und hielt alle Aktionen und Aktivitäten im Bild fest.

Endlich dem schlechten, deutschen Wetter entfliehen, und in die Wärme der fernen Insel. Nicht ganz: Auf dem Flughafen in Teneriffa angekommen, blickte man so aus dem Flugzeugfenster:

IMG_7592
Das Wetter besserte sich allerdings schnell, je nachdem auf welcher Seite der Insel man war.
Regenbögen fand man dafür überall und ständig.
Teamtraining Teneriffa-2
Teamtraining Teneriffa-74
Tag2-10Ein Großteil der Zeit verbrachten wir auch im Auto und umrundeten und durchquerten die Insel dabei mehrmals.
Tag1-70
Auch die Klimazonen reichten von Temperaturen um die 0 Grad und Schnee, bis hin zu 25 Grad und Sonne.
CF7Q4217 CF7Q4197 Teamtraining Teneriffa-51 Teamtraining Teneriffa-52 CF7Q4183
Der Teide ist übrigens ein echter Touristenmagnet. Fotografiert wird dort überall.
Tag4-11Tag4-13Tag4-33Tag4-36Tag4-38Tag4-39Auch bei den Sportlern ;)

Tag4-71Teamtraining Teneriffa-54
CF7Q2303

Ich begleitete alle Aktivitäten mit der Kamera und machte natürlich auch bei allem mit. Bergsteigen, Wandern, Canyoning, Mountainbiking und Segeln zählten hierzu. CF7Q3859Teamtraining Teneriffa-35 Teamtraining Teneriffa-42Zwischendrin wird auch mal gekickert.    Teamtraining Teneriffa-9 Teamtraining Teneriffa-3 Tag2-105 Tag4-244
Das schöne Wetter trügt allerdings. Der Wind war eisig und die Temperatur im einstelligen Bereich. Dafür wärmte die Sonne etwas. Doch schon auf der Rückfahrt und der anderen Seite der Insel ein gewohntes Bild – Regen:

Teamtraining Teneriffa-75
Und zum Schluss gab es noch ein Kochduell zwischen Fahrern und Beifahrern. Hier die Zutaten.

Tag4-158
Die Reportage mit allen Bildern dazu findet sich auf der Homepage hier:

Für Lamborghini Frankfurt fotografierte ich ein ganz besonderes Exemplar, den Lamborghini Veneno. Er gilt als teuerstes Auto der Welt und hat einen Kaufpreis von über 3 Millionen Euro (ohne Steuern). Dafür bekommt man 750 PS und eine Beschleunigung von 0 auf 100 in 2,5 Sekunden.


Veneno-204

Alle Bilder folgen in Kürze nach der Freigabe durch den Auftraggeber auf der Website.

Aus dem Bereich ehrenamtliches, soziales Engagement:

112-38962-4x

Für die Kampagne „Jugend gegen AIDS“ (www.jugendgegenaids.de) hatte ich die YouTube-Stars „Die Lochis“ mal wieder vor der Kamera. Die Fotos habe ich komplett kostenlos für den Verein aufgenommen, um das Projekt zu unterstützen.

112-38962-3f

Grafikbüro und Post: deepblue networks AG
Foto von der Dokumentation: jugendgegenaidsTwitterMarlon Jost