Für X-raid und MINI dokumentierte ich bereits zum zweiten Mal die Rallye Dakar in Südamerika. In diesem Jahr startete die Rallye in Lima Peru, führte durch Bolivien und endete in Cordoba in Argentinien. Eine spannende aber auch anstrengende Reise von über 9000 Kilometern in gut zwei Wochen. Nach meiner ersten Rallye Dakar gab es eine Fotoausstellung. Diesmal gibt es hier einige Impressionen zu sehen.


Boliviens Hauptstadt La Paz und der höchste Regierungssitz der Welt.

Das Mediacenter. Hier sitzen Journalisten und Fotografen aus der ganzen Welt und versenden Nachrichten und Fotos von der Rallye rund um den Globus. Deutsche findet man hier nur selten. Ich dürfte ausserdem wieder einer der einzigen Fotografen aus Deutschland gewesen sein, der die Rallye begleitet hat.



Noch ein paar Bilder von oben.
Und zum Schluss noch ein Foto vom Team

und natürlich auch von mir :-)